fotoleiste.jpg, 22kB shopnav_box_u.gif, 976B
Email:
Passwort:


Tägliche Anwendung: Massieren Sie nach der täglichen Reinigung arganab Argan Hautöl auf Ihr Gesicht, Ihren Hals und Ihr Dekolleté ein. Schon nach wenigen Tagen verringern sich kleine Fältchen und Ihr Hautbild wird insgesamt zarter. Das Arganöl kann ebenso bei Cellulite angewandt werden.

Bei Hautreizungen / Neurodermitis: arganab Argan Kosmetiköl auf die betroffen Stellen einmassieren, die Beschwerden klingen schon nach wenigen Anwendungen ab. http://www.neurodermitisportal.de/blog/hilfsmittel-bei-neurodermitis/pflanzliche-oele/arganoel-bei-neurodermitis/

Haarkur: Massieren Sie arganab Argan Pflegeöl in Ihre Haare ein und lassen Sie es 30 Minuten einwirken. Um die Wirkung zu verbessern sollten Sie Ihre Haare in ein Handtuch einwickeln. Danach waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Schampoo. Lassen Sie sich von einem seidigen Glanz Ihrer Haare überraschen.

      


Körperbad:  Geben Sie Ihrem Badewasser einen Schuss arganab Argan Kosmetilöl zu. Lassen Sie dieses wohltuende Bad 30 Minuten auf Ihre Haut einwirken. Ihre Haut wird geschmeidig und zart.

Gesichtsmaske: Mischen Sie zwei Esslöffel Quark mit einem Eigelb und einem Esslöffel arganab Argan Kosmetiköl, lassen Sie die Maske für 15 Minuten auf Ihrem Gesicht, Ihrem Hals und Ihrem Dekolleté einwirken. Ihre Haut wird jugendlich zart und straff.



Zurück
Arganab | Wolgaster Str. 11 | 17509 D-Pritzwald | Tel.: +49 (0) 38 35 4 - 79 00 42 | contact@arganab.de